Beitragsordnung

Beitragsordnung der Berliner VVN-BdA e.V. (Verabschiedet auf der  Delegiertenversammlung am 26.10.2013)

Einheitliche Beitragsordnung

Für die Berliner Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten e.V. sind Mitgliedsbeiträge die Basis zur Finanzierung der laufenden Arbeit und zur Verwirklichung der Ziele der Vereinigung. Mit der Mitgliedschaft ist die Anerkennung der Beitragsordnung und eine daran orientierte Zahlung des Mitgliedsbeitrages verbunden.

Grundlage für Mitgliedsbeiträge ist die Einheitliche Beitragsordnung der VVN-BdA Bundesvereinigung, Beschluss des Bundeskongresses vom 25.05.2008:

„Für die Mitgliedschaft in der VVN – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten ist ein Mitgliedsbeitrag zu entrichten.

Korporative Mitgliedsorganisationen entrichten einen Jahresbeitrag von 60 €.

Natürliche Personen entrichten einen Monatsbeitrag gestaffelt nach dem individuellen monatlichen Nettoeinkommen.

Die Beitragserhebung wird auf der Basis einer Selbsteinstufung vorgenommen. Eine höhere Selbsteinstufung gegenüber dem Nettoeinkommen ist möglich. Es wird eine Mindestbeitrag von 3,00 €/Monat erhoben. Beitragsbefreiungen oder Herabstufungen beim Mindestbeitrag bei Härtefällen sind mit Beschlussfassung auf den Landes- und regionalen Ebenen möglich, dürfen aber die Länderabführungen an die Bundesvereinigung nicht beeinträchtigen.“

Staffelsätze:

monatliches

Nettoeinkommen bis

monatlicher

Beitrag

400,00 € 3,00 €
600,00 € 5,00 €
800,00 € 7,00 €
1.000,00 € 9,00 €
1.200,00 € 11,00 €
1.400,00 € 13,00 €
1.700,00 € 16,00 €
2.000,00 € 19,00 €
> 2.000,00 € 1 %, mindestens 21,00 €

Abführungen an den Landesverband und die Bundesvereinigung

Für die Berliner VVN-BdA e. V., ihre Einzelmitglieder, ihre juristisch unselbstständigen Strukturen (z. B. Bezirks- und Basisorganisationen), juristisch selbstständigen Mitgliedsvereine und korporativen Mitglieder ist diese Beitragsordnung Grundlage der Beitragskassierung und -abführung. Neuen Mitgliedern ist die Beitragsordnung auszuhändigen.

Alle Mitglieder der Berliner VVN-BdA e. V. zahlen ihren Beitrag entsprechend der Einheitlichen Beitragsordnung.
Die juristisch selbstständigen Mitgliedsvereine führen je Monat und Mitglied 3,00 Euro an den Landesverband ab.

Der Landesvorstand stellt die Abführung an die Bundesvereinigung und für die Mitgliederzeitschrift „antifa“ sicher.

Die Abführungen der juristisch selbstständigen Mitgliedsvereine an den Landesverband erfolgen mindestens halbjährlich. Mit der Beitragsabführung ist der Landesvorstand über die aktuellen Mitgliederzahlen und die Veränderungen zu informieren.

Für die Berechnung der Abführungen der Mitgliedsvereine wird diese Beitragsordnung ab 01.01.2014 angewendet.