Antifa Jour Fixe September

Montag, 15. September 2014, 18.30 Uhr, Café Sibylle, Karl-Marx-Allee 72, 10243 Berlin

“Machandel” (August 2014)

machandel1Lesung und Gespräch mit Regina Scheer über ihren ersten Roman     In mehreren Büchern hat Regina Scheer sich mit deutsch-jüdischer Geschichte beschäftigt. Auch der Widerstand gegen den Nationalsozialismus war immer wieder ihr Thema. In ihrem soeben erschienen Roman “Machandel” spannt sie den Bogen von den 30er Jahren über den Zweiten Weltkrieg bis zum Fall der Mauer und in die Gegenwart. Die Geschichte der DDR, die Hoffnung des Anfangs, die zu Erstarrung und Enttäuschung wurde, prägte das Leben der Menschen, über die sie schreibt.